Artikel aus dem Hope Magazin

28.05.2020

Fribos Dachboden

Die beliebte Kindersendung

Bild zum aktuellen Blog-Eintrag

 

Weißt du, warum wir Himmelfahrt und Pfingsten feiern? Also ich wusste das nicht. Deshalb habe ich dann mal Dominik gefragt, denn er muss so was ja wissen. Immerhin ist er ja schon groß. 

Also hat er mir das erklärt. Vom Heiligen Geist und vielen verschiedenen Sprachen und einer Wolke, auf der Jesus in den Himmel gefahren ist. Das war richtig spannend. Und damit es auch für dich spannend bleibt, erzähle ich dir noch nicht alles. 

Du musst also unbedingt einschalten – im Fernsehen, in der App, in der Mediathek oder auf meinem YouTube-Kanal »Hope TV Kinder«. Mich findest du überall. 

Und besorg dir schon mal Wasserfarbe, Taschentücher, Draht und eine schöne Vase. Außerdem kannst du Mama und Papa schon mal sagen, dass ihr unbedingt Carlas fribotastische Pizzasterne nachbacken müsst. Fritzi und Melina sind auch dabei … also einschalten nicht vergessen.

Und nicht vergessen: ich lieeeeeeeebe Post. Schick mir also unbedingt Bilder von allem, was du nachkochst oder nachbastelst. 

Wir sehen uns auf meinem Dachboden!

Pfingstrosen basteln aus einem Taschentuch

Dafür brauchst du folgende Sachen:

  • Taschentücher  
  • Wasserfarbe
  • Schere  
  • Blumendraht

Los geht’s!

  1. Mit einem Taschentuch kannst du zwei Blumen basteln. Schneide mit einer Schere ein Taschentuch einmal in der Mitte in zwei Hälften.
  2. Falte eine Hälfte auseinander. Falte die Hälfte wie eine Ziehharmonika, bis du das ganze Stück komplett gefaltet hast. Halte die zusammengefaltete Ziehharmonika mit der Hand fest.
  3. Biege einen Streifen Draht einmal um die Mitte herum. Schiebe das gefaltete Taschentuch mittig dazwischen und verdrehe die Drahtenden ineinander. Drehe die ganze Drahtlänge so zusammen, dass du einen schönen Blumenstiel erhältst. 
  4. Male die Ränder vom Taschentuch mit Wasserfarbe an. Achte darauf, dass du auch zwischen die einzelnen Lagen kommst und lass alles kurz trocknen.
  5. Zupfe die einzelnen Lagen dann Lage für Lage auseinander (insgesamt 4).
  6. Forme anschließend mit deinen Händen eine schöne Blumenblüte.

TIPP: Bastle gleich mehrere Blumen mit verschiedenen Farben oder male eine Blume bunt an. Statt Wasserfarbe kannst du auch Filzstifte nehmen. Wenn du willst, kannst du die Blumen mit Klarlack besprühen. Mit etwas Dekogras lässt sich dann ein schöner Blumenstrauß kreieren. Natürlich kannst du auch echte Pflanzenblätter verwenden.