Artikel zu Themen

28.07.2020

Freiheit gestalten

– mit Jesus

Bild zum aktuellen Blog-Eintrag

 

Am Strand stehen und die Weite des Meeres bestaunen, vor Freude laut schreien, auf einer Berghütte die Ruhe ohne Handy genießen, Brücken zum Nächsten bauen, genügsam leben, sich von Zwängen befreien, dem Leben Würde geben … Freiheit hat der, der ohne Zwang zwischen unterschiedlichen Möglichkeiten auswählen kann. Jesus ermutigt jeden, die Freiheit zu entdecken und zu gestalten: "Nur dann, wenn der Sohn euch frei macht, so seid ihr wirklich frei." (Johannes 8,36) Ich habe in diesem Angebot drei Schritte in ein Leben mit Freiheit gefunden:

 

1. Das Geschenk.

Da ist zunächst das Frei-Machen. Ich kann nichts dafür tun – ich kann das Geschenk der Freiheit einfach nur dankbar im Vertrauen annehmen. Deshalb: Lass dich von Jesus beschenken. Er will und kann dich retten. Nimm sein Geschenk an.

 

2. Eine neue Lebenssicht.

Jetzt kommt das Frei-Sein. Ich nehme die durch Jesus vollbrachte neue Qualität meines Lebens in Anspruch: Ich bin wirklich frei! Freiheit ist keine Theorie, sondern eine Lebensperspektive. Was ich tun kann? Ich entscheide mich für diese frische und positive Lebenssicht und die neuen Konsequenzen daraus. Deshalb: Lass dich von Jesus für ein Leben in echter Freiheit begeistern. 

 

3. Haltung gestaltet. 

Wirklich frei zu sein durch Jesus, animiert dazu, diese Freiheit im Alltag mitzugestalten. Die durch Jesus geschenkte Freiheit beginnt erstmal im Kopf. Denke positiv von dir und anderen, über deine Lebensumstände und über Gott. Wenn du morgens in den Spiegel schaust, dann sage dir und deinem Spiegelbild: »Ich bin von Jesus geliebt, gewollt und zu einem erfüllten Leben gerufen!« Und dann nimm den neuen Tag an und gestalte ihn. Sei positiv, menschenfreundlich und lerne, in Möglichkeiten und nicht in Problemen zu denken und zu handeln. Jesus befreite Menschen zu einem würdevollen und erfüllten Leben. Er ermutigt zu einem auf Gottvertrauen gegründeten Optimismus. Freiheit ist gestaltete Haltung! Sei mutig und setze deinen Einfluss ein, damit Menschen in deiner Nähe ihre Würde erhalten.

Bild vom Autor zum Weblog Freiheit gestalten

Autor: Bernhard Bleil

ist mit Leidenschaft Pastor, Ehemann, Vater von drei erwachsenen Söhnen und Großvater. Er liebt Kleingruppen und ist Mitgestalter der Initiative
»Ja Jesus« und fotografiert oder filmt zur kreativen Entspannung in seiner viel zu knappen Freizeit.

Artikel-Bildnachweis: IakovKalinin – gettyimages.de