Artikel zu Themen

01.06.2022

Keiner lebt für sich allein

„Keiner lebt für sich allein“ - lautet ein schon sehr alter Spruch, der aber nichts an seiner Gültigkeit verloren hat.

Bild zum aktuellen Blog-Eintrag

 

In unserer modernen Zeit, in der die persönliche Freiheit oft über alles und jedem steht, scheinen diese fünf Worte schon ein wenig aus der Zeit gefallen zu sein. Doch spätestens dann, wenn ein Unglück passiert, wenn die nächste Flutwelle alles mit sich reißt oder irgendwelche Machthaber meinen, sie könnten sich mit grausamer Gewalt das holen, was ihnen zustehen würde, dann erlebt das Gemeinsame plötzlich eine unglaubliche Bedeutung. 

An Krisen, Katastrophen und Kriegen mangelt es wahrlich nicht. Wir schauen fast ungläubig auf die Bilder, die uns tagtäglich von allen Medien ins Haus geliefert werden. Gleichzeitig erleben wir aber auch wieder die Neubelebung des Miteinanders. So schrecklich der Krieg vor unserer Haustür ist, so ermutigend ist es aber auch zu erleben, wie Menschen dieser Not miteinander begegnen. Wir leben tatsächlich nicht für uns allein.

Leben zu teilen war einer der wichtigsten Prinzipien, die schon damals Jesus nicht nur lehrte, sondern eindrücklich vorlebte. Wenn auch wir mit einer solchen Gesinnung für andere da sind, dann wird es heller auf dieser bedrohlichen Welt. Ermutigen wir uns gegenseitig dazu … 

meint Ihr Pierre Intering

Bild vom Autor zum Weblog Keiner lebt für  sich allein

Autor: Pierre Intering

Chefredaktion Hope Magazin,

Artikel-Bildnachweis: PeopleImages – gettyimages.de